Naturheilpraxis Brigitte Robers
Der Gesunde hat viele Wünsche; der Kranke nur einen.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Waren Sie heute schon mal richtig entspannt? Wenn Sie überlegen müssen und zudem Probleme mit Bluthochdruck und Verdauung, Rückenschmerzen oder Schlafstörungen haben - um nur einige Beispiele zu nennen - wird es Zeit, sich Zeit zu nehmen! Zeit für die eigene Gesundheit und ein bisschen Entspannung.

Wer die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PME) erlernt, erwirbt die Fähigkeit, im Alltag kleine Entspannungspausen einzulegen wann immer es notwendig erscheint: in akuten Stressituationen oder als tägliches Ritual, um die Anstrengungen des Alltags hinter sich zu lassen.  Erwiesenermaßen werden stressbedingte Krankheitsbilder durch die regelmäßige Anwendung einer Entspannungsmethode und das dadurch veränderte Stressempfinden verbessert. So ist die PME auch ein wichtiges Element der Burnout-Prophylaxe.  Progressive Muskelentspannung in Kombination mit einem ausgewogenen Fitnesstraining rüstet Sie bestens für die Anforderungen im Alltag.

Wie alle Entspannungsmethoden benötigt auch die Progressive Muskelentspannung etwas Übung. Individuell im Einzelunterricht oder in einem Kurs können Sie die Methode bei mir lernen.  In der ausführlichen Schulungsversion umfasst ein Kurs je sieben Übungseinheiten im Grund- und im Aufbaukurs - in der Regel in wöchentlichem Abstand. Die Einheiten des Trainings bauen aufeinander auf und sind inhaltlich abgestimmt. So gelingt es, die Methode besser zu verankern und leichter zur "Kurzversion" der Entspannungsmethode zu gelangen, bis hin zur Entspannung in Alltagssituationen. Vorkenntnisse zur Methode sind nicht notwendig. Kontraindikationen sind keine bekannt.
Die hier unterrichtete Methode geht weit über "Fertigprodukte" hinaus, die im Handel angeboten werden. Es wird neben der "Muskelkraft" mit der Vorstellungskraft (z.B. durch Visualisierung) gearbeitet und jeder Teilnehmer kann sich seinen Übungsverlauf und das Erlernen der Methode über diese Vorstellungskraft individuell gestalten.

Progressive Muskelentspannung eignet nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder und Jugendliche. Die Methode wird hier dem jeweiligen Alter angepasst. So erfahren und lernen Kinder und Jugendliche schon sehr früh, dass sie selbst etwas gegen ihr Stressempfinden tun können. Auch hier sind Individual- und Gruppenunterricht möglich.

Geübt wird üblicherweise im Liegen auf einer Übungsmatte, um den Rücken zu entlasten und den Atem zu erleichtern. Wer leicht friert, deckt sich mit einer Wolldecke zu. Ein Kissen als Kopfunterlage unterstützt das entspannte Liegen. Generell sollte bequeme, nicht einengende Kleidung getragen werden. Fortgeschrittene können die Methode im Sitzen und in jeglicher Alltagssituation anwenden.

Bei Fragen zur Methode oder zu einem Kurs, rufen Sie mich bitte an (Fon: 07738 - 938351) oder nutzen Sie das Kontaktformular, um mir eine Mail zu schicken.

Für Gruppen, Kindergärten, Schulen, Firmen usw. besteht die Möglichkeit, die Methode in einer Info-Veranstaltung vorzustellen und die wohltuende Wirkung der Methode kennen zu lernen. Sie erfahren durch Kurzübungen, wie die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson in einem Kurs trainiert und erlernt werden kann.